Ludwigsfelde
 
  Modellflugclub 90 e.V.  
     
 
 

Ihr Revier ist der Himmel bei Wietstock

 
 
Engagierter Übungsleiter des Nachwuchses Hans Wallstab
Der Start eines ferngesteuerten Segelflugmodells – ein Erlebnis
Sie sind Piloten und dennoch ganz bodenständig, die Modellflugbauer aus Ludwigsfelde. Doch vor dem Vergnügen, die kleinen und großen Modelle in die Lüfte zu starten, steht ihr Bau in der Werkstatt im Citytreff, wo Mikroelektroniker Klaus Wallstab den Nachwuchs betreut, was ihn offensichtlich jung erhält. Der Mann mit 75 ist in der Welt der kleinen Flieger seit langem zu Hause, denn seit 1952 gibt es in Ludwigsfelde Modellflug und er ist seit 1967 dabei. Auch Ehefrau Gisela ist zum Modellflug gegangen, wie sie sagt, um ihren Mann mehr zu sehen. „Unsere Kinder sind auf dem Flugplatz groß geworden“, scherzt sie, die es bis zur Schiedsrichterin bei internationalen Wettbewerben gebracht hat. Jedes Pfingsten trifft sich der Nachwuchs des Modellflugs zu großen Wettbewerben auf Bundesebene zum Leistungsvergleich. Auf ihrem Modellflugplatz bei Wietstock fanden 2011 sogar die Deutschen Meisterschaften in der Klasse F3J statt und der Modellflugclub 90 e.V. Ludwigsfelde hat in der Geschichte schon so manchen Spitzenplatz erreicht, wie mit dem fünfmaligen Jugendmeister Johannes Kuhle in der Klasse F3B-J. Beim 21. Lilienthal Jugendtreffen hat Benjamin Storch mit seinem Modell den Speed-Pokal und den Meistertitel in seiner Wettbewerbsklasse nach Hause gebracht. Heute geht es bei den Sportlern mit den kleinen fliegenden Kisten längst nicht mehr nicht nur um Spezialholz, Kleber und Pergamentpapier. Moderne Modelle fliegen federleicht mit Karbonfaserstoffen und Folien aus der Weltraumforschung. Es gibt Ultraleichtbauten, die komplett mit Fernsteuerung weniger als 20 Gramm wiegen. Besonders stolz ist der Verein auf die Auszeichnung mit dem Grünen Band der Dresdner Bank als erster Modellflugverein Deutschlands für die hervorragende Nachwuchsarbeit. Mit dem Mauerfall und der Neugründung des Vereins im März 1990, schlossen sich auch viele flugsportbegeisterte Berliner dem Verein an, da für den Modellflug in Berlin naturgemäß keine Freiräume existieren. Der Verein konnte so seine Mitgliederzahl auf 70 erhöhen.

Modellflugclub 90 e.V.
Ludwigsfelde (MFC 90)
Kirchring 8 • 14959 Trebbin OT Märkisch Wilmersdorf
Tel. 033731/32390
www.modellflugclub-90.de

 

 

 
Gewerbeverein
Soziales Engagement
Modellflugclub 90 e.V.
Kunst mit Leidenschaft
Beruf & Berufung
Ein besonderes Hobby
Die Säulen der A10
 
 
 
 
Kartenmaterial
 
 
nach oben >
< Ludwigsfelde
< anderen Ort
< anderes Bundesland
< Home